fbpx
Share on facebook
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on whatsapp

Das Geheimnis eines durchschlagenden Erfolges im Bereich Employer Branding

mobile recruiting

Das Geheimnis eines durchschlagenden Erfolges im Bereich Employer Branding

Das sogenannte Employer Branding gehört heute zu den bedeutsamsten Dienstleistungen im Bereich der Rekrutierung von neuem Personal. Employer Branding ist kein Hexenwerk, allerdings sollte man dennoch einige wichtige Dinge beherzigen, damit die Gewinnung neuer Mitarbeiter zu einem echten Erfolg werden kann.

 

Welche Kanäle stehen zur Verfügung?

Möchte man neues und vor allem kompetentes Personal für seine Firma bzw. Unternehmen gewinnen, stellt sich immer auch die Frage, welche Kanäle man hier entsprechend wählen sollte? Stellenanzeigen in Zeitungen sind durchaus ein bewährtes Mittel, jedoch verlieren diese zunehmend an Bedeutung. Warum dies so ist, liegt recht eindeutig auf der Hand. Viele, insbesondere auch sehr junge Menschen lesen keine Zeitungen und Zeitschriften mehr. Es muss also andere Kanäle geben, die sich für eben diesen Zweck im besonderen Maße eignen.

Soziale Netzwerke sind hier sicher besonders geeignet, um ganz speziell junges Personal anzuwerben. Facebook scheint hier in vielen Fällen die erste Wahl zu sein. Inzwischen sind viele junge Menschen jedoch nicht mehr bei Facebook, oder nutzen diesen Anbieter nur noch sehr unregelmäßig. Instagram wird hier in weiten Teilen deutlich häufiger genutzt. Auch der Anbieter Snapchat ist bei jungen Leuten sehr beliebt und kann nützlich sein, um neue Mitarbeiter zu gewinnen. Allerdings dient Snapchat eher der Unterhaltung. Es muss daher im konkreten Einzelfall abgewogen werden, ob man hier den richtigen Einstieg finden kann.

In jedem Fall geeignet sind allerdings die klassischen Jobportale. Hier sind Xing und Linkedin immer noch die bekanntesten Anbieter. Hier ergeben sich eine Reihe sehr wichtiger Vorteile. Zum Beispiel haben hier viele Nutzer auf ihren Profilen bereits eine Reihe sehr wichtiger Informationen hinterlegt. Sucht man beispielsweise akademische Fachkräfte, so kann man hier anhand der Angaben in den einzelnen Profilen recht schnell ergründen, ob es sich um geeignete, potenzielle Mitarbeiter handelt.

 

 

Wie sich Mitarbeiter am besten motivieren lassen

Nur weil entsprechend viele Kanäle zur Verfügung stehen, heißt dies natürlich noch lange nicht, dass man hier auch schnell geeignetes Personal finden kann. Es geht nicht nur um die Qualifikation der einzelnen Fachkräfte, sondern auch darum, diese zu motivieren. Folgende Anhaltspunkte können Mitarbeiter dazu veranlassen, in einem Unternehmen eine Stelle anzutreten:

 

– sehr flexible Arbeitszeiten
– überdurchschnittliche Bezahlung in Verbindung mit Bonuszahlungen
– Möglichkeit von Sonderurlaub
– kostenlose Weiterbildungen
– kreative Ideen bieten und ermöglichen
– ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima

 

 

Was ist den Bewerber/innen im Stelleninserat wichtig?

Eine Umfrage beantwortet oben gestellte Frage!

 

was ist bewerber*innen wichtig im Stelleninserat
personalmagnet wichtig im stelleninserat

Es muss somit gelingen, Fakten zu schaffen. Allerdings reichen bloße Fakten wiederum nicht aus, um überzeugend zu sein. Es geht auch darum, diese ansprechend darzustellen. Ein potenzieller Bewerber muss somit unbedingt Lust darauf bekommen, sich mit einem bestimmten Angebot näher zu befassen.

 

Fazit: Employer Branding braucht viele Maßnahmen, die sinnvoll aufeinander abgestimmt sind

Wie bereits eingangs erwähnt, ist das sogenannte Employer Branding kein Hexenwerk. Dennoch sollte man sich im Vorfeld immer sehr gut überlegen, welche Kanäle für die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern tatsächlich geeignet sind und wie man die potenziellen Bewerber hier am besten anspricht. Trifft man diese wichtigen Vorüberlegungen nicht, verliert man unnötig Zeit und droht sich außerdem zu verkalkulieren. Beim Thema Employer Branding ist stets ein sehr entschlossenes Handeln gefragt!

Du hast noch Fragen?

Weitere Beiträge

Tipps für das Employer Branding auf Instagram

Wenn es um den Aufbau der Arbeitgebermarke und damit die Darstellung des Unternehmens als attraktiven Arbeitgeber geht, kommt das Employer Branding als unternehmensstrategische Maßnahme zum Einsatz. Insbesondere die Social-Media-Plattform Instagram bietet hier ein großes Potenzial. Wie Unternehmer:innen dies für sich nutzen können, liest Du in folgendem Beitrag.

Read More »

Employer Branding – von Strategie bis Kontrolle

Recruiting ohne Employer Branding ist heutzutage kaum mehr vorstellbar. Kein Wunder, dass Employer Branding daher zu den wichtigsten Disziplinen im Human Resource Management gehört. Mit diesen drei Schritten schaffst auch du den Aufbau eines erfolgreichen Employer Brandings. 

Read More »

12 Tipps fürs Employer Branding

Eine Menge kleiner und mittlerer Unternehmer haben es in der heutigen Zeit schwer Fachkräfte für ihr Unternehmen zu finden (derzeitig sind etwa 92 % aller Unternehmen von dem Fachkräftemangel betroffen), doch woran könnte das liegen? Zum einen liegt es an dem ständig größer werdenden Fachkräftemangel, an einer sehr niedrigen Arbeitslosenquote, ebenfalls aber auch daran, dass der Wettstreik gegen die großen Unternehmen mit viel Budgets immer komplizierter wird. Als kleine oder mittelständische Firma ist es nun also wichtig, von den Arbeitssuchenden als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen. Dies kannst du erreichen, indem du aus der Masse der Arbeitgebern herausstichst, doch wie geht das? Dies wird dir jetzt mit 12 behilflichen Tipps gezeigt. 

Read More »

12 Tipps, um die Attraktivität des Arbeitsplatzes zu steigern

Es ist nicht nur die Wirtschaft, die einem stetigen Wandel untersteht. Die Ansprüche von Arbeitnehmern unterstehen ebenfalls dem Wandel der Zeit. Die Digitalisierung und der politische Paradigmenwechsel in puncto Umwelt haben die Gesellschaft ganzheitlich betroffen. Folglich haben sich die Suchkriterien bei der Arbeitssuche verändert. Nur Arbeitgeber, die mit der Zeit Schritt halten können, sind in der Lage qualifiziertes Personal langfristig zu halten. Diesbezüglich gibt es etwaige Einflussfaktoren, die sich auf die Jobattraktivität auswirken.

Read More »

10 Tipps für die Mitarbeitermotivation

Viele stellen sich unter Mitarbeitermotivation etwas vor, das Zeit, Mühen und womöglich viel Geld in Anspruch nimmt. Etwas, das deinem Unternehmen Profite verspricht, aber wofür es oftmals an Ressourcen und Ideen fehlt. Doch Mitarbeitermotivation kann auch ganz einfach sein. Mit denen folgenden Tipps wird es dir gelingen, deine Angestellten langfristig mit Freude und Ehrgeiz eure Firmenziele vorantreiben lassen. 

Read More »
10 kennzahlen im employer branding

10 Kennzahlen im Employer Branding

Das sogenannte Employer Branding ist in der modernen Arbeitswelt eine ganz besonders wichtige Maßnahme, um schnell und auch vor allem erfolgreich an neues Personal zu gelangen. Doch, wie sollte man hier am besten vorgehen und welche Kennzahlen deuten dabei auf einen wirklichen Erfolg hin? 

Read More »