fbpx
Share on facebook
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
Share on whatsapp

Tipps für das Employer Branding auf Instagram

Wenn es um den Aufbau der Arbeitgebermarke und damit die Darstellung des Unternehmens als attraktiven Arbeitgeber geht, kommt das Employer Branding als unternehmensstrategische Maßnahme zum Einsatz. Insbesondere die Social-Media-Plattform Instagram bietet hier ein großes Potenzial. Wie Unternehmer:innen dies für sich nutzen können, liest Du in folgendem Beitrag. 
 

Was Employer Branding ist 
Employer Branding ist ein englischer Begriff und bedeutet auf deutsch so viel wie Arbeitgebermarkenbildung. Unter Employer Branding versteht man eine spezielle Marketing-Strategie, die es zum Ziel hat, das Unternehmensbild bzw. die Arbeitgebermarke zu stärken, um Kunden und Arbeitnehmer für sich zu gewinnen. Das Internet bietet Unternehmer:innen hierfür hervorragende Bedingungen an. Insbesondere die Social-Media-Plattform Instagram. 
 
Wie Unternehmen mit Instagram ihre Arbeitgebermarke attraktiv präsentieren können 
Beim Employer Branding führt kein Weg an Instagram vorbei. Denn immerhin bietet dieses mit über einer Milliarde Nutzern großes Potential für die Darstellung des eigenen Unternehmens. Hierbei sind jedoch wesentliche Punkte zu beachten. 
 
Nutzern ehrliche Einblicke in den Unternehmensalltag geben 
Insbesondere die heutige Generation legt großen Wert auf eine Wohlfühlatmosphäre an ihrem Arbeitsplatz. Umfragen ergeben, dass dieses Kriterium sogar wichtiger ist als die Gehaltshöhe. Um Mitarbeiter:innen für sich zu gewinnen, sollten Unternehmen auf Instagram einen Einblick geben, wie ein Arbeitstag aussehen kann. Dazu können Postings wie Bilder und Videos von der Weihnachtsfeier oder den wöchentlichen Meetings veröffentlicht werden. Wichtig ist lediglich, dass die Inhalte nicht bearbeitet oder inszeniert wirken. Einen authentischen Einblick in den Unternehmensalltag wirkt vertrauenerweckend und zeigt Interessenten, was diese als zukünftige Mitarbeiter:innen erwartet. 
 
Vorstellung von Mitarbeiter:innen zeigt Wertschätzung 
Zukünftige Mitarbeiter:innen interessieren sich dafür, wer hinter dem Unternehmen steht. Im Vordergrund steht hier insbesondere, wie die Firma Mitarbeiter:innen behandelt und wie diese wertgeschätzt werden. Um die Arbeitgebermarke zu stärken, sollten Unternehmen daher Instagram nutzen, um Usern einen Einblick in das Team zu gewähren. Dabei ist es sinnvoll, Postings zu veröffentlichen, bei denen einzelne Mitarbeiter:innen vorgestellt werden und diese von ihrer Sichtweise aus über das Unternehmen und ihren Aufgabenbereich berichten. 
 
Auf die Verwendung von Hashtags achten 
Insbesondere wer mit seinem Unternehmen noch nicht lange am Markt aktiv ist und noch über eine geringe Follower-Anzahl in den Sozialen Medien verfügt, sollte auf die Verwendung von Hashtags bei den Postings achten. Denn diese dienen dazu, auch Nutzer zu erreichen, die den Unternehmensaccount noch nicht abonniert haben. Bei der Wahl der Hashtags ist darauf zu achten, diese passend zum Bild auszuwählen, da themenfremde Hashtags eher für Verwirrung sorgen. 
 
Unternehmenskultur auf Instagram präsentieren 
Zukünftige Mitarbeiter:innen interessieren sich nicht nur für das Team hinter dem Unternehmen, sondern auch dafür, welche Werte das Unternehmen vertritt und für was dieses steht. Instagram kann hier wunderbar genutzt werden, um anderen zu zeigen, welche Ziele für das Unternehmen besonders wichtig sind. Inhalte, auf denen Teamaktivitäten wie beispielsweise Ausflüge oder ein gemeinsames Mittagessen im Meetingraum zu sehen sind, wirken sich positiv auf die Unternehmens-Wahrnehmung aus. 
 
Fazit 
Instagram bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, die Darstellung des Unternehmens positiv zu beeinflussen und zukünftige Kunden und Mitarbeiter:innen auf sich aufmerksam zu machen. 

Du hast noch Fragen?

Weitere Beiträge

Statistiken zum Employer Branding auf Instagram

Hattest du als suchender Arbeitgeber schon einmal überlegt Instagram zu nutzen, um qualifiziertes und geeignetes Personal für dein Unternehmen zu finden, es aber dann doch sein lassen, weil du dir nicht sicher warst, ob dies eine sinnvolle Variante wäre?

Read More »

Die Bedeutung der Mitarbeiterzufriedenheit für Unternehmen

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter spielt heutzutage eine große Bedeutung, insbesondere in Hinblick auf New Work. Arbeit hat heute nicht nur den Zweck, ein regelmäßiges Einkommen zu bieten. Die Arbeit in einem Unternehmen sollte vor allem sinnstiftend sein und ein Gefühl der Zufriedenheit hinterlassen. Dies stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wie lässt sich die Zufriedenheit im Unternehmen sicherstellen? Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es? Diese und viele weitere Fragen werden nachfolgend eingehender behandelt, damit du erste Impulse einholen kannst.

Read More »

Personalmarketing effektiv gestalten: zum Erfolg

Beim Personalmarketing geht es um Strategiemaßnahmen, die sich positiv auf die Anwerbung von Mitarbeitern auswirken. Wie bei Werbestrategien, gibt es auch beim Personalmarketing eine große Diversität an Möglichkeiten. Hierfür braucht es Fachwissen und Erfahrung. Denn es ist von Relevanz, die Zielgruppe genau zu kennen, um hieraus effektive Marketingstrategien zu konzipieren. Die Strategien müssen auf die Bedürfnisse von potenziellen Arbeitnehmern zugeschnitten sein. 

Read More »

Jobportal – mobile recruiting

Das sogenannte Employer Branding gehört heute zu den bedeutsamsten Dienstleistungen im Bereich der Rekrutierung von neuem Personal. Employer Branding ist kein Hexenwerk, allerdings sollte man dennoch einige wichtige Dinge beherzigen, damit die Gewinnung neuer Mitarbeiter zu einem echten Erfolg werden kann.

Read More »

Tipps für das Employer Branding auf Instagram

Wenn es um den Aufbau der Arbeitgebermarke und damit die Darstellung des Unternehmens als attraktiven Arbeitgeber geht, kommt das Employer Branding als unternehmensstrategische Maßnahme zum Einsatz. Insbesondere die Social-Media-Plattform Instagram bietet hier ein großes Potenzial. Wie Unternehmer:innen dies für sich nutzen können, liest Du in folgendem Beitrag.

Read More »